sipka Faulräume von Kunststoff

linka

1

Der Faulraum wird als die erste Phase der Reinigung, in der Regel vom Erdfilter verwendet. Aufgefangene Verunreinigungen werden durch Mikroorganismen zersetzt. Regen- und Sickerwasser darf nicht dem Faulraum zugeleitet werden.
 

sipka Beschreibung

Die Faulräume sind sehr leicht zu bauen und betriebsbescheidene Reinigungsobjekte. Die Faulräume aus Kunststoff werden aus den verschweißten Integralpolypropylen hergestellt. Drinnen sind die Faulräume durch Schotten und Wände auf drei Kammern aufgeteilt. In jede Kammer wird der Zugang fürs Aufräumen des aufgefangenen Schlamms ermöglicht. Die Deckel einzelner Kammern werden aus Polypropylen hergestellt. Unsere Faulräume sind laut ÈSN 75 6402 entworfen und durch das Gesundheitsinstitut genehmigt.

   
1



sipka Beförderung von Faulräumen

Während der Beförderung ist es erforderlich, den Faulraum auf den Laderampebereich zu verankern. Beim Heben ist es notwendig, den Faulraum nur um Ankerpunkte zu binden. Polypropylen erstarrt mit abnehmender Temperatur. Es wird also nicht empfohlen, bei Temperaturen unter 5°C die Beförderung zu realisieren.

sipka Faulraummontage in den Boden

Der Faulraum wird auf die Betonplatte gesetzt (Dicke 100-200 mm nach der Geländetragfähigkeit) und es ist notwendig, ihn vor voriger Aussteifung zu beschützen. Während der Beschüttung ist es noch nötig, den Wasserstand im Faulraum ca. 50-100 cm über der Höhe des Beschüttungsmaterials zu halten. Für die Faulraummontage in größerer Tiefe kann man einen Aufsatz von Kunststoff bestellt werden.

Model CSK1 CSK2 CSK3 CSK4
EO 5 8 11 16
D 2 000 2 300 2 600 2 750
H 1 800 2 300 2 300 2 800
H1 1 350 1 600 1 600 2 050
H2 1 300 1 550 1 550 2 000
H3 300 300 300 300
d 110 160 160 160
   
EO – Anzahl der Personen Abmessungen sind in „mm“ angegeben

 
sipka Anschluss des Faulraums zur Leitung

Der Faulraum wird mit dem Eintritts- und Ablaufrohr durch Kupplungen verbunden. Es wird auch empfohlen, den Faulraum durch Separat- oder Eintrittsrohre über das Dach des angeschlossenen Objekts oder durch Lüftungs-Schornsteine 500 mm über dem Boden abzulüften.

sipka Betrieb und Wartung

Es ist nötig, den Faulraum mindestens einmal pro Jahr auszuführen oder dann, wenn die Schicht von Klärschlamm im Faulraum 1/3 Höhe erreicht (1/3 Wasserstandhöhe im Faulraum vom Boden). Den Sinkschlamm muss man aus den drei Kammern absaugen. Der Schlamm wird in der Regel zur Entsorgung auf die Stadtkläranlage weggefahren. Nach dem Schlammabpumpen muss eine Schicht Schlamm min. 15 cm im Faulraum als Impfstoffschlamm behalten werden. Während der Arbeit ist es notwendig, um die Hygienevorschriften einzuhalten, Schutzausrüstungen zu verwenden und sogar kleinere Verletzungen zu behandeln.

sipka Qualität des Ablaufswassers

Die Reduzierung der eingeführten Verschmutzung liegt bei ca. 40%. Wasser-Ablauf aus dem Faulraum ist leicht trüb, enthält keinen Sauerstoff und stinkt.

 sipka Garantie

Die Produktgarantie beträgt 24 Monate ab dem Datum des Verkaufs. Die Garantie gilt nicht für Mängel, die durch unsachgemäße Handhabung und Montage entstanden sind. Jeder Faulraum ist nach ÈSN 79 0905 geprüft und ist laut Protokoll wasserdicht.

    
  sipka nach den Kundenwünschen
  • ändern wir den Speicherort und Durchmesser des Eintritts- und Ablaufrohrs
  • liefern wir Kunststoffaufsatz
  • stellen wir einen Faulraum in einer bestimmten Ausführung für das Grundwasser her
  • stellen wir atypischen Faulraum her
  • liefern wir auch eine Abdeckung aus Stahl
  • leisten wir Garantie und nach Ablauf der Garantiezeit Reparatur
linka
Copyright © BALAST s.r.o. všechna práva vyhrazena. WEBMASTER: ZMORWARE PRODUCTION ( AS )